1. Kammermusikfestival in Langenberg

Anzeige
Die Geigerin Nina Reddig hat in Langenberg ein neues Festival gegründet.
Es ist sehr erfreulich, dass sich der Stadtteil Velbert-Langenberg, neben seiner Funktion als Bücherstadt, zu einer besonderen Kulturstätte entwickelt. So veranstaltet die in Langenberg beheimatete Geigerin Nina Reddig das 1. Langenberg Festival. Dieses findet statt am 21., 22. und 23.8.2015 jeweils um 19:00 Uhr im Saal der Vereinigten Gesellschaft, Hauptstr. 84.

Das Eröffungskonzert wird von Nina Reddig, Violine, Gareth Lubbe, Viola, Oberton-Gesang und dem Pianisten Nicholas Rimmer gestaltet. Am nächsten Tag findet ebenfalls im Saal der Vereinigten Gesellschaft ein Workshop "Stimmenthüllungen" statt mit der in Langenberg lebenden und arbeitenden Sängerin und Gesangspädagogin Olga Kranich. Es sind noch Plätze frei für diesen hochinteressanten Workshop.

Am Abend des 22.8. spielt ein internationaler Star der Bratsche, Nils Mönkemeyer, Professor an der Musikhochschule in München, begleitet von einem Meister der Tasten, William Youn, der in Velbert kein Unbekannter ist. Im Jahre 2011 gastierte er mit dem Clara Haskil Klaviertrio in der Eventkirche in Langenberg und 2014 bestritt er mit der Deutschen Streicherphilharmonie im Forum Niederberg Velbert das Neujahrskonzert.

Das Abschlußkonzert am 23.8. bestreitet das renommierte Signum-Quartett in der Besetzung: Kerstin Dill, Violine; Annette Walther, Violine; Xandi van Dijk, Viola und Thomas Schmitz, Violoncello.

Dieses außergewöhnlich Festival sollte sich kein Musikfreund entgehen lassen und ich, Klaus Zimmerhof, empfehle es ganz ausdrücklich, denn alle Künstler habe ich in den letzten Jahren kennengelernt und auch im Konzertsaal schon, teilweise mehrfach, erlebt.

Jeder Konzertbesuch kostet € 25 und das Festival-Ticket gibt es für € 60. Weitere Ermäßigungen und Informationen siehe www.langenberg-festival.com.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.