125 Jahre Kirchenchor St. Marien

Wann? 13.10.2013 19:30 Uhr

Wo? St. Marien, Kolpingstraße, 42551 Velbert DE
Anzeige
Velbert: St. Marien | Der Kirchenchor St. Marien feiert in diesem Jahr sein 125-jähriges
Bestehen. Aus diesem Anlass veranstaltet der Chor ein Konzert am
kommenden Sonntag, 13. Oktober 2013, um 19.30 Uhr in St. Marien, Kolpingstraße. Zur Aufführung kommen Werke von W.A. Mozart, das Streichquartett Nr. 4 C-Dur und die Vesperae solennes de Confessore. Der Eintritt ist frei!

125 Jahre Kirchenchor St. Marien

Im Jahre 1888 als Männerchor mit 18 Mitgliedern gegründet, 1926 zu einem
gemischten Chor erweitert, kann der Kirchenchor St. Marien, Velbert, in
diesem Jahr sein 125-jähriges Bestehen feiern. Ein solches Jubiläum ist nicht ganz selbstverständlich, denkt man an das vergangene Jahrhundert mit seinen
zwei Weltkriegen und den Nationalsozialismus. Doch auch in diesen Zeiten
war es dem Chor immer möglich, wenigstens in kleinem Rahmen die Liturgie
der Festtage musikalisch zu gestalten.
Diese zentrale Aufgabe ist auch heute noch der Mittelpunkt der Chorarbeit. Musik aus den vergangenen 1000 Jahren wie auch zeitgenössische Musik gehört zum Repertoire des Chores. Darüber hinaus gestaltet der Chor eine Reihe anderer Dinge mit, wie Konzerte, Abendgebete etc., und pflegt selbstverständlich auch regelmäßig den geselligen Teil der gemeinsamen Arbeit mit Stammtisch, Grillen, Frühstück, Chorwochenenden und ähnlichem. In diesem Jahr ging es am vergangenen Wochenende in die Eifel ins Kloster Himmerod, zu einem Wochenende mit Singen, Ausflügen, spiritueller Begleitung und natürlich
auch geselligem Beisammensein. Alle Chormitglieder treffen sich donnerstags von 19.15 Uhr bis 22.00 Uhr zur gemeinsamen Probe im Pfarrzentrum St. Marien. (19.15 h-21.15 h Damen, 20.15 h-22.00 h Herren). Zur Zeit proben jede Woche 28 Damen (16 Sopran, 12 Alt) und 20 Herren (12 Tenor und 8 Bass). Verstärkung ist jederzeit ganz herzlich willkommen!

Konzert am 13.10.13 um 19.30 Uhr in St. Marien
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

Streichquartett Nr. 4 C-Dur, KV 157
Vesperae solennes de Confessore KV 339

Ausführende:
Sopran: Anja Dewey
Alt: Dorothee Wallrath
Tenor: Dirk Winn
Bass: Bernhard Hüsgen

Trompete: William Martin, Alexander Jambor
1. Violine: Cornelia Bühne, Wolfgang Mohn,
Ann-Kristin Dorfmüller
2. Violine: Julia Hüge, Stephanie Mohr, Evelyn Kupper
Viola: Birgitt Maurer
Violoncello: Anette Jensen
Kontrabass: Horst Degen
Pauke Christoph Lamberty
Orgel Sven Dierke

Kirchenchor St. Marien
Leitung: Ursula Smetten
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.