Kammerkonzert in der renovierten Taufkapelle

Wann? 19.06.2016 16:30 Uhr

Wo? Christuskirche, Grünstraße 27, 42551 Velbert DE
Anzeige
Velbert: Christuskirche | Sonntag, 19.6., 16:30 und 20 Uhr
Taufkapelle der Christuskirche, Grünstr. 27, 42551 Velbert

Kammerkonzert Flöte und Cembalo

Konzert zur Wiedereröffnung der Taufkapelle der Christuskirche


Am Sonntag, den 19. Juni findet in der Taufkapelle der Christuskirche Velbert das erste Konzert nach erfolgter Restaurierung der Wandmalereien statt.

Da nur ca. 40 Personen in den Raum passen, wird das Konzert zweimal stattfinden: um 16:30 Uhr und um 20 Uhr.

Es spielt Klaus Schulten (Cembalo) - er war in der Christuskirche 2014 bereits mit einer ausgezeichneten Interpretationen der Bach'schen Goldbergvariationen zu hören, sowie Adrian Wehlte (Traversflöte und Blockflöte).

Auf dem Programm stehen Werke des 18. Jahrhunderts, wobei sich französische und italienische Kompositionen gegenüber stehen. Die Komponisten sind Zeitgenossen von Johann Sebastian Bach, waren damals allesamt sehr berühmt und "modern" in ihrer Tonsprache. Es ist sicher auch interessant zu erleben, wie "anders" Bachs französische und italienische Kollegen damals komponiert haben.

Neben der eigentlichen Musik wird es eine kleine Einführung geben, in der Hintergründe zu den Komponisten und zu den gespielten Werken vorgestellt werden.

Adrian Wehlte studierte Blockflöte, Querflöte und Traversflöte mit historischer Aufführungspraxis an den Hochschulen Nürnberg, Stuttgart, Salzburg und Wien. Zunächst Dozent an der Universität Bamberg, wechselte er an die bayerische Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl, wo er Blockflöte und barocke Traversflöte unterrichtet.

Klaus Schulten studierte an den Musikhochschulen in Essen und Stuttgart. Sein Orgelstudium absolvierte er bei Gisbert Schneider, das sich daran anschließende Cembalostudium bei Kenneth Gilbert.
Er war Kirchenmusiker in Stuttgart, Direktor einer bayerischen Berufsfachschule für Musik, sowie im Anschluß daran Chorleitungslehrer für blinde Schüler am bbs in Nürnberg und Organist an der Erlöserkirche in Jerusalem.
Seit 2014 ist er Organist der Comunità Evangelica Luterana (Christuskirche) in Rom.

Der Eintritt ist frei!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.