Langenberg unplugged startet mit Entenrennen. Im Anschluss gibt es Musik von Dos Hombres und 2youmusic

Anzeige

Der Sommer wird gefeiert. Zum zweiten Mal findet bereits Langenberg unplugged statt. Rund um den Kirchplatz sorgen Live-Musik und Gastronomen für eine tolle Sommerstimmung.

Kein Sommerfest in Langenberg? Für Martin Balzer unvorstellbar, und so hatte er bereits im vergangenen Jahr „Langenberg unplugged“ ins Leben gerufen.
„Wir hatten überlegt, wie wir ein Fest gestalten können, was klein, aber fein ist.“ Gemeinsam mit den Langenberger Gastronomen wird sich dann auch bei der zweiten Auflage des Festes alles wieder rund um den Kirchplatz versammeln und feiern.
Sorgte im vergangenen Jahr noch eine große Band für die musikalische Untermalung, sind es dieses Jahr zwei kleinere Gruppen. „Wir haben festgestellt, dass sich die Musik sonst auf dem großen Platz verliert“, so der Veranstalter. Die Bands ziehen von Tisch zu Tisch und musizieren ohne große Bühne. „Wir brauchen keinen Strom, keine Bühne - dadurch halten wir die Kosten natürlich sehr gering und wir haben die Musik direkt vor Ort.“ Die beiden Bands „Dos Hombres“ und „2you music“ werden die Gäste dann mit rockigen Songs und Evergreens verwöhnen. Der Veranstalter hatte die beiden Gruppen im Internet gefunden und ist davon überzeugt, dass sie am Samstag ab 18 Uhr für die richtige Stimmung sorgen. Im vergangenen Jahr wurde Langenberg unplugged mit einer Modenschau eröffnet. Dieses Jahr hat sich Balzer aber was anderes einfallen lassen. „Vor einigen Jahren gab es schon einmal ein Entenrennen auf dem Deilbach. Das wollte ich wieder ins Leben rufen. Ich hatte beim letzten Entenrennen auch mitgemacht und fand es einfach total schön zu sehen, wieviel Spaß die Kinder dabei haben.“ Gesagt, getan. So wurden nun 280 gelbe Entchen gekauft, die hoffentlich am Samstag dann alle auf dem Bach gegen 16 Uhr um die Wette schwimmen.
Die Enten werden an der Donnerstraße 13, hinter dem Parkplatz der VHS, zu Wasser gelassen. Ziel ist die Brücke an der Heller Straße 3 bis 7 bei Biancas Nostalgiecafé. Hier werden die Enten dann von Tauchern einer Tauchschule und Schwimmern der DLRG aus dem Bach geholt und können abends ab 18 Uhr am DRK-Stand auf dem Kirchplatz oder ab Montag im Reisebüro abgeholt werden.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.