Operngala verzückte Musikfreunde

Anzeige
(Foto: Ulrich Bangert)
Velbert: Apostelkirche | Die vierte Velberter Operngala fand diesmal in der Apostelkirche statt und begeisterte wieder die Musikfreunde. Die Männerchor-Gemeinschaft Velbert erhielt Unterstützung durch den Hochdahler Männergesangverein. Organisator Karl-Heinz Nacke konnte hochkarätige Solisten verpflichten, wie die Sopranisten Luzia Fatyol, Ramona Zaharia (Mezzosopran), Bariton Bogdan Baciu und den Bassisten Sami Lutinnen. Solotrompeter Flavius Petrescu sorgte unter anderem mit der "Post im Walde" für einen akustischen Glanzpunkt. Am Klavier saß Steven Harrison, der Chor wurde durch Lothar Welzel und Thomas Gabrisch geleitet. Da Sänger und Musiker auf ihre Gage verzichten, können mit dem Erlös in Höhe von 7000 Euro Velberter Kinder in Not unterstützt werden. Weitere 500 Euro kamen hinzu: Der Stadtanzeiger Niederberg und die WAZ spendeten den Erlös, der bei der Eröffnung des neuen Medienhauses an der Friedrichstraße 131 eingenommen wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.