Rockende Feuerwehrmänner aus Velbert

Anzeige
Wuppertal: Hako Event |

Velberter Feuerwehrmänner zeigen, was sie musikalisch können, Uli Queren veröffentlicht eigene CD

Der eine wohnt in Wuppertal, der andere in Essen. Gemeinsam arbeiten sie bei der Feuerwehr Velbert, wo sie sich kennen gelernt und angefreundet haben. Das ist nicht das einzige, was sie verbindet. Beide sind darüber hinaus leidenschaftliche Musiker und dabei auch recht erfolgreich.

Jens Schwiderski aus dem benachbarten Kupferdreh spielt Gitarre und singt. Zusammen mit seinen Freunden Marc Bergmann (Drums) und Micha Brandenburg (Akustikbass) gründete er 2012 die Coverband „Schicht im Schacht“. Sie spezialisierten sich auf akustische Versionen bekannter Hits. Diese schreiben sie zum Teil um und schaffen somit neue Kreationen, die es in der Form kein zweites Mal gibt, denn sie müssen für die spartanisch anmutende Besetzung spielbar sein. Sie schaffen es immer wieder, das Publikum mit ihren Ideen zu überraschen. Musikalischer Kopf ist Schwiderski, der lange auf diese kongeniale Besetzung gewartet hat.

Uli Queren lebte lange in Velbert, bevor er ins benachbarte Wuppertal zog. Seit seinem 10.Lebensjahr macht er aktiv Musik, lernte fünf Instrumente und spielt aktuell in zwei Coverbands Bassgitarre. Wie jeder Musiker träumte er davon, seine eigene Musik auf einer CD zu verewigen. Ein Jahr arbeitete er an einem Soloprojekt, schrieb eigene Songs und spielte dazu alle Instrumente in seinem Studio selbst ein. Das Ergebnis ist eine CD mit deutschsprachiger Rock/Pop-Musik, die am 29.07.unter dem Titel „Man(n) ist so“ erscheinen wird.

Dieses Ereignis nahm Queren zum Anlass, um seinen Freund und Kollegen zu bitten, mit ihm gemeinsam das Release-Konzert zu gestalten. Und so werden die beiden Velberter Feuerwehrmänner zum ersten Mal gemeinsam auf der Bühne stehen. Den beiden Feuerwehrmännern gemeinsam ist, dass sie über die Musik einen Ausgleich zu ihrem anspruchsvollen Beruf schaffen. Wichtig ist ihnen, dass sie dabei die Lebenslust weitergeben, die sie beim Musizieren verspüren und zusammen das Publikum zum Feiern bringen.

Im Vorprogramm treten zwei Wuppertaler Nachwuchsbands auf, die schon durch diverse beachtliche Konzerte auf sich aufmerksam gemacht haben: „Exile on Mainstream“ mit Eigenkompositionen im Bluesrock-Genre und „Von und Zu Laut“, eine Coverband die Rockklassiker aus den letzten Jahrzenten spielen. In Ermangelung eines geeigneten Ortes in Velbert wird dieses Konzert am 14.06.2013 in Vohwinkel stattfinden. Dennoch wünschen sie sich, dass viele Velberter den Weg nach Vohwinkel auf sich nehmen. Dafür wollen sie sich mit guter Musik und einer ansprechenden Show bedanken.

Mehr Infos
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.