Ab geht die wilde Rutschpartie!

Anzeige

Wie häufig es insgesamt schon abwärts Richtung Wasserbecken ging, können Julian und Luca Tschech nicht sagen, aber eins steht fest: Die beiden Nevigeser mögen es nass, rasant und abwechslungsreich.

Denn den 21-jährigen Julian und seinen 16-jährigen Bruder Luca verbindet vor allem eine Leidenschaft: Das Testen von Wasserrutschen.
Was nach einem lustigen Zeitvertreib in den Sommerferien klingt, ist für die gebürtigen Essener aber inzwischen viel mehr. Mit ihrer Homepage www.tuberides.de betreiben sie Deutschlands größte Seite über spektakuläre Wasserrutschen. „Zu sehen gibt es dort Videos sowie Bilder und Erfahrungsberichte von mehr als 700 Wasserrutschen in Deutschland, Holland, Italien, Belgien, Österreich, Frankreich und der Schweiz“, erklärt Julian Tschech, der für die Gestaltung der Seite zuständig ist.
Sie seien schon immer gerne ins Schwimmbad gegangen, erklären die Brüder, vor fünf Jahren entstand schließlich mit ihrer ersten Unter-Wasser-Kamera das erste Rutschenvideo, das sie auf einer Internetplattform veröffentlichten und zahlreiche Reaktionen bekamen. Schließlich entwickelten sie das Konzept für ihre Homepage und investieren seither fast jede freie Minute in deren Gestaltung. Dank verschiedener Sponsoren und Werbepartner können sie das „Hobby“, das durch die Reisen natürlich auch mit erheblichen Kosten verbunden ist, ganz gut finanzieren.

Bis zu vier Bäder
an nur einem Tag


Regelmäßig geht es mit moderner Kamera die verschiedensten Wasserrutschen runter, manchmal besuchen sie sogar bis zu vier Schwimmbäder an nur einem Tag. „Den schnellen Rutschpartien folgt dann aber eine lange Nachbearbeitung“, sagt der 16-jährige Schüler Luca, der sich um das Schneiden der Videos kümmert. „Rund einen Tag sitzen wir gemeinsam vor dem Computer, bis wir das Video und den Erfahrungsbericht von nur einer Rutsche online stellen können.“
Und wirklich alles wird bei dieser Bewertung berücksichtigt: Die Gestaltung, die Größe, die Hygiene, die Temperatur, das Personal, der EintWer jetzt neugierig geworden ist, sollte unbedingt mal reinschauen:
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.