Auf jungen Mann eingetreten

Anzeige
Foto: Polizei
Velbert: Friedrichstraße |

Ein brutaler Raub hat sich in der Nacht zu Freitag auf der Friedrichstraße ereignet. Das teilt die Polizei mit.

Gegen 2 Uhr war ein 19-jähriger Velberter zu Fuß in Richtung Langenberger Straße unterwegs, aus Richtung Berliner Straße kommend. Hier wurde er plötzlich von circa vier bis fünf Personen von hinten geschlagen und zu Boden geschubst. Die Täter traten auf den am Boden liegenden jungen Mann noch weiter ein und forderten von ihm die Herausgabe von Geld und Zigaretten. Nachdem der Velberter der Forderung nachkam und das geforderte Gut herausgab, flüchten die Täter in unbekannte Richtung. Nach Angaben des Opfers sprachen die Täter in einer ausländischen, vermutlich türkischen Sprache. Der 19-Jährige wurde bei dem Überfall leicht verletzt. Hinweise an die Polizei in Velbert, Telefon 02051/9466110.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.