Auto in Heiligenhaus ausgebrannt

Anzeige
Fotos: Feuerwehr/Polizei
Eine Wuppertalerin befuhr am gestrigen Donnerstag gegen 18.15 Uhr mit ihrem VW Polo den Brügelweg in Heiligenhaus in Richtung Hülsenweg, als sie Brandgeruch bemerkte. Kurz darauf sei der Motor ausgegangen und sie habe den Polo noch in den Hülsenweg rollen lassen, wo er auf der Fahrbahn zum Stillstand kam. Schon beim Aussteigen habe sie Flammen aus dem Motorraum schlagen sehen. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Geschmolzene Kunststoffteile mussten später von der Fahrbahn entfernt werden. Der entstandene Schaden wurde mit mehreren 1000 Euro beziffert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.