Auto überschlägt sich - vermeintlicher Verursacher flüchtet

Anzeige
(Foto: Polizei)
Wie die Polizei mitteilte ereignete sich bereits am Freitag, 28.November, gegen 23.35
Uhr, im Einmündungsbereich der Heidestraße / Feuerdornstraße in Velbert eine Verkehrsunfallflucht. Ein 26-Jähriger Mann befuhr mit seinem grauen VW-Passat die Heidestraße. Kurz bevor er den Einmündungsbereich passierte, bog vor ihm ein unbekanntes Fahrzeug aus der Feuerdornstraße nach rechts auf die Heidestraße ein und nahm ihm die Vorfahrt. Um eine Kollision mit dem unbekannten Fahrzeug zu vermeiden, scherte der Passat-Fahrer, nach eigenen Angaben, links aus und kollidierte mit einem geparkten BMW.
Anschließend überschlug der Passat sich und blieb auf dem Dach liegen. Der 26-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Fahrer des unbekannten Fahrzeugs setzte indessen seine Fahrt fort, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen des Vorfalls. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051 / 946-6110,
jederzeit entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.