Autofahrer verstorben

Anzeige
Ein 56-jähriger Bochumer befuhr am gestrigen Donnerstag gegen 18.30 Uhr mit seinem Auto die Rottberger Straße in Fahrtrichtung Hefel. Nach Angaben von Zeugen hielt er an einer rotlichtzeigenden Ampel und sprach einen anderen Verkehrsteilnehmer an, mit der Bitte einen Arzt zu rufen, weil es ihm nicht gut ginge.

Anschließend rollte sein Pkw los und kam im Grünstreifen zum Stehen.
Der Fahrer des Pkw war nicht mehr ansprechbar. Bei ihm wurden durch
die eingetroffenen Rettungskräfte Maßnahmen zur Reanimation
eingeleitet. Diese verliefen erfolglos, so dass der Tod des Bochumers
festgestellt wurde. Aufgrund der Zeugenaussage und der Spurenlage ist
ein internistischer Notfall wahrscheinlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.