Betrunken vom Unfallort geflüchtet

Anzeige
Foto: Polizei
Velbert: Wallstraße |

Betrunken einen Unfall gebaut hat am Samstag ein 27-jähriger Velbert. Anschließend flüchtete er von der Unfallstelle. Das teilt die Polizei mit.

Gegen 18.50 Uhr verursachte der Velberter mit seinem VW Golf auf der Wallstraße. Der alkoholisierte 27-Jährige fuhr in einen am Fahrbahnrand abgestellten Mazda und wollte sich dann Richtung Langenberger Straße von der Unfallstelle entfernen. Hieran wurde er zunächst von einem Zeugen gehindert, der ihm mit seinem Mercedes den Weg versperrte. Dem Fahrer des VW Golf gelang es jedoch, an dem Mercedes vorbei seine Flucht fortzusetzen. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten polizeilichen Fahndung konnte der flüchtige Fahrzeugführer auf der Bleibergstraße angetroffen werden. Nach einer erfolgten Blutprobenentnahme wurde sein Führerschein beschlagnahmt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Der geschätzte Gesamtsachschaden beträgt 4000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.