Containerinhalt in Brand gesetzt

Anzeige
(Foto: Polizei)
Zu einem Containerbrand an der Friedrich-Ebert-Straße in Velbert wurden am frühen Dienstagmorgen, gegen 5.25 Uhr, Feuerwehr und Polizei gerufen, wie diese mitteilen. Zeugen hatten Feuer in einem städtischen Altpapiercontainer bemerkt, der in Höhe der Schlossstraße zwischen mehreren anderen Wertstoffcontainern aufgestellt ist, und daraufhin sofort den Notruf gewählt.
Die Feuerwehr konnte das Feuer in dem großen Metallcontainer schnell löschen und damit eine weitere Ausbreitung des Brandes verhindern. Hierzu musste der Container umgestürzt und vollkommen entleert werden, um das brennende Altpapier vollständig zu löschen.
Der entstandene Sachschaden am Container und seinem Inhalt beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere hundert Euro.
Nach übereinstimmender Bewertung von Feuerwehr und Polizei, insbesondere unter Berücksichtigung der feuchtkalten Wetterlage, handelt es sich bei der Brandursache zweifelsfrei um Brandlegung.
Hinweise auf den oder die Täter konnten bisher noch nicht erlangt werden. Weitere polizeiliche Ermittlungen sind veranlasst, ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Hinweise nimmt die Polizei in Velbert, Tel. 02051/9466110, entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.