Ein Buch mit kleinen „Blickwinkelkorrekturen“

Anzeige
  Mit ihrem Buch „Spirituelle Impulse zum Glücklichsein - Warum es anders werden muss, damit es besser werden kann“ möchte Daniela Jost Menschen dazu inspirieren, das Glück einmal unter einem anderen Blickwinkel zu betrachten.

"Als geschiedene Hochzeitsplanerin habe ich die vergangenen fünf Jahre damit verbracht, dieses Buch zu schreiben", so die 42-jährige Nevigeserin. "Im Mai wurde es veröffentlicht und die Resonanz ist bisher sehr positiv." So hätten sogar schon Fremde Kontakt zu ihr aufgenommen, um sich mit ihr auszutauschen. "Daher biete ich jetzt auch Lesungen und Workshops an. Ich freue mich, dass andere von meinen Erfahrungen profitieren und sich meine Sichtweise auf die Dinge anhören möchten."

Dabei war es eigentlich nie ihr Ziel, ein Buch zu veröffentlichen. "Es hat mich nichts dazu gedrängt, Autorin zu werden. Aber ich hatte das Bedürfnis, meine Gedanken über die bedingungslose Liebe, nach der wir ja alle streben und mit der gerade ich in der Hochzeitsbranche vermeintlich tagtäglich zu tun habe, mit anderen Menschen zu teilen", so Jost. Und so ist es ihre Hoffnung, ihren Mitmenschen dadurch kleine Impulse, kleine „Blickwinkelkorrekturen“, aufzuzeigen und vielleicht sogar "die eine oder andere Ehe etwas langlebiger machen zu können".

Die ersten 35 Jahre ihres Lebens habe sie unter ganz anderen Aspekten verbracht als sie es heute tut, informiert Jost. "Ich war früher grundrational, doch jetzt sehe ich in vielen Dingen energetische Zusammenhänge." Inzwischen zählen Reiki, Ayurveda, Meditationen, Yoga sowie auch Huna - eine Lehre, die aus philosophischen, psychologischen, spirituellen und esoterischen Elementen besteht - zu ihrem Leben. "Der eine oder andere mag das für Quatsch und mich womöglich für eine Spinnerin halten, aber ich ziehe meine Kraft daraus. Und genau das beschreibe ich auch in meinem Buch."

Karriere, Kinder, Ehe, Erfolg, tiefe Krisen und schließlich ein starker Lebenswandel - Daniela Jost erzählt authentisch, was ihr Leben bestimmte, bis sie sich dazu entschied, selber zu bestimmen. "Ich habe gelernt, dass ich die Dinge, die mich glücklich machen, zuerst bei mir suchen muss. Und eben nicht bei meinem Partner oder bei anderen Menschen." Das erkannte sie unter anderem auch durch die Trennung von ihrem Mann, mit dem sie zehn Jahre verheiratet war und mit dem sie drei Kinder hat. "Wir sind nach wie vor in Liebe verbunden, aber nur als ,getrennte' Leute konnten wir uns weiterentwickeln."

Durch ihren Lebenswandel und die Scheidung habe sich auch der Freundeskreis verändert. "Das bleibt nicht aus", so die 42-Jährige. "Aber das hat eben so sein sollen. Ich glaube nicht an das Prinzip Zufall." Und für die Kinder, die neun, zwölf und 15 Jahre alt sind, sei es inzwischen völlig normal, dass ihre Mutter jeden Morgen mit Yoga in den Tag starte und jeden Abend versuche, zu reflektieren, was der Tag gebracht hat. "Welches energetische Prinzip steckte dahinter? Habe ich in einer Situation meine Macht abgegeben? Diese und ähnliche Fragen stelle ich mir dann."

Der Prozess des Bewusstwerdens, die Fragen nach Ängsten, Schuld, Verantwortung und vielem mehr - all das thematisiert Daniela Jost in „Spirituelle Impulse zum Glücklichsein - Warum es anders werden muss, damit es besser werden kann“. Um ein Licht sehen zu können, muss es auch von Dunkelheit umgeben sein, sagt sie und erklärt damit, warum auch negative Erfahrungen zum Leben dazugehören.

Das Buch „Spirituelle Impulse zum Glücklichsein - Warum es anders werden muss, damit es besser werden kann“ ist im örtlichen Buchhandel erhältlich (ISBN 978-3-86616-362-1). Es umfasst 315 Seiten und wurde mit einer Auflage von 4000 Stück vom Verlag "vianova" gedruckt. Wer mehr darüber erfahren möchte, findet weitere Informationen unter http://www.verlag-vianova.de/spirituelle-impulse-z... Darüber hinaus bietet die Nevigeserin auch Lesungen an, der nächste Termin in der Region ist am 21. September im Café Schwan in Wülfrath. Weitere Lesungs- und Workshoptermine sind auf der Homepage www.impulse-zum-glücklichsein.de aufgelistet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.