EInbruch ins Langenberger Bürgerhaus und in eine Velberter Gaststätte

Anzeige
Foto: Polizei (Foto: Polizei)
Zu nicht genau bekannter Stunde, in der Zeit von Freitagnachmittag 13 Uhr bis zum Montagmorgen 8 Uhr verschafften sich ein oder mehrere bislang unbekannte Straftäter widerrechtlichen Zugang zum umzäunten Baugelände am Langenberger Bürgerhaus. Dies teilt die Polizei mit. Im Gebäude gelangten die Täter bis ins Dachgeschoss, wo sie aus einem Materiallager beauftragter Firmen eine ganze Kiste mit Baumaschinenzubehör, diversen Kleinwerkzeugen und Akkus, sowie etwa 20 Meter Verlängerungskabel im Gesamtwert von mehreren hundert Euro entwendeten.

Zwischen Montagnacht, 0 Uhr und Dienstagvormittag, 10.55 Uhr kam es zu einem
Einbruch in die Räume einer Gaststätte an der Schulstraße. Dies teilt die Polizei mit. Durch ein mit Werkzeuggewalt aufgehebeltes Fenster im Erdgeschoss des Wohn- und Geschäftshauses gelangten die Diebe scheinbar unbemerkt von Hausbewohnern oder anderen Zeugen in die Schank- und Geschäftsräume. Daraus verschwanden eine Geldkassette mit Wechselgeld sowie ein kompletter Sparfächerkasten samt Inhalt in einem geschätzten Gesamtwert von mehreren hundert Euro.

Sachdienliche Hinweise zu beiden Taten nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051
/ 946-6110, jederzeit entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.