Fahrer rollt 15 Jähriger Velberterin über den Fuß und flüchtet

Anzeige
Foto: Polizei
Eine 15-jährige Velberterin überquerte am vergangenen frühen Montagnachmittag, gegen 13.18 Uhr die Ahornstraße in Velbert-Mitte auf dem Heimweg von der Schule als sie ein PKW-Fahrer verletzte.

Die Schülerin befand sich nach eigenen Angaben bereits auf der Fahrbahn, als sich aus Richtung Kastanienallee kommend ein nicht genauer beschriebener silberner PKW näherte, dessen männlicher Fahrer nicht stoppte und der 15-Jährigen stattdessen in der Vorbeifahrt über den rechten Fuß rollte.

Obwohl der ebenfalls nicht genauer beschriebene PKW-Fahrer sie dabei sogar noch angesehen habe, sei er ohne zu reagieren in Richtung Weidenstraße weitergefahren. Die leicht verletzte Schülerin begab sich sofort nach Hause und musste wegen sich verstärkender Schmerzen noch am gleichen Tag einen Arzt aufsuchen, der eine Quetschung des Fußes ambulant behandelte und attestierte. Am Dienstagmorgen wurde die Unfallflucht der Velberter Polizei angezeigt.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051/9466110, jederzeit entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.