Fahrerflucht mit hohem Sachschaden in Neviges

Anzeige
Wie die Velbert Polizei mitteilte, ereignete sich in der Zeit vom Montagnachmittag des 4. Juli, gegen 15.30 Uhr, bis zum Dienstagmorgen des 5. Juli, 5.15 Uhr, ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Ein Weißer Lastwagenfahrer mit Essener Kennzeichen, der auf dem Parkstreifen an der Straße Am Rosenhügel in Velbert-Neviges, hinter der Einmündung Ringstraße, etwa 100 Meter vor den Parkplatzzufahrten der örtlichen Supermärkte parkte, von einem unbekannten anderen Fahrzeug angefahren und dabei erheblich beschädigt. An der Front entstand allein ein Schaden von circa 4.000 Euro. Das Schadensbild lässt darauf schließen, dass es sich bei dem flüchtigen Unfallgegner
ebenfalls um einen LKW gehandelt haben könnte, der beim rückwärts rangieren mit großer Wucht gegen die Front des beschädigten Lastwagens stieß und dessen Fahrer dennoch flüchtete.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.