Fußgängerin angefahren

Anzeige
Foto: Polizei
Velbert: Oststraße |

Schwer verletzt wurde eine Fußgängerin, als sie von einem Auto angefahren wurde. Das teilt die Polizei mit.

Die 84-Jährige war am Mittwoch um 15.02 Uhr auf der Bahnhofstraße in Richtung Güterstraße unterwegs. Sie querte die Oststraße, ohne zuvor auf die Ampel geachtet
zu haben. Zu diesem Zeitpunkt fuhr ein 47-jährigen Velberter bei "Grün" mit seinem Auto in den Kreuzungsbereich ein und erfasste die Fußgängerin. Der Renaultfahrer war dabei auf der Oststraße in Richtung Langenberger Straße unterwegs. Nach der Kollision stürzte die Velberterin noch zu Boden. Sie zog sich bei dem Unfallgeschehen
eine schwere Verletzung zu, die stationär im Klinikum behandelt wird. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.