Gemeinsam was erreichen

Anzeige
Velbert: Forum Niederberg | Um sich über die Aktion „Meine Schlüsselregion – Ein Tag für deine Stadt“ ausführlich zu informieren, kamen am Donnerstag zahlreiche Vertreter von örtlichen Unternehmen sowie von lokalen gemeinnützigen Einrichtung zur Auftaktveranstaltung ins Forum Niederberg. „Wir freuen uns sehr über diese gute Resonanz“, so Dr. Thorsten Enge, Geschäftsführer des Vereins „ Die Schlüsselregion“, der diesen Aktionstag unter Schirmherrschaft der Bürgermeister von Velbert und Heiligenhaus durchführt. Über 200 Interessierte ließen sich vom Vorstand des Vereins erklären, worum es geht und wie der Aktionstag ablaufen soll.
Geplant ist in Velbert und Heiligenhaus Folgendes: Am 19. Juni sollen gemeinnützige Einrichtungen die Möglichkeit haben, bei dem Aktionstag gemeinsam mit Mitarbeitern aus örtlichen Unternehmen ihre Wunschprojekte zu verwirklichen. Wie diese Zusammenarbeit erfolgreich ablaufen könnte, erläuterten die Organisatoren zunächst in einem Vortrag. Im Anschluss daran gab es zudem die Möglichkeit, in kleinen Info-Runden Fragen zu stellen. Denkbar sei beispielsweise die Neugestaltung des Gartens einer Schule, ein festliches Essen im Seniorenheim oder vieles mehr. Wofür die Einrichtungen Hilfe in Anspruch nehmen möchten, sei ihnen selber überlassen. Wichtig sei nur, dass alles an einem Tag durchführbar ist.
„Beim Aktionstag geht es auch um die Begegnung zwischen den Unternehmen und den gemeinnützigen Einrichtungen und eben nicht um das übliche Sponsoring“, erklärt Dr. Thorsten Enge.
Nun folgt am Dienstag, 28. April, um 17 Uhr eine Projektmesse in der Sporthalle des Immanuel-Kant-Gymnasiums. Dort können die gemeinnützigen Einrichtungen ihre Projekte für den Aktionstag vorstellen und ein passendes Unternehmen finden, das bei der Durchführung hilft.
Das Geplante wird am 19. Juni gemeinsam umgesetzt und im Anschluss soll um 17 Uhr bei einer After-Work-Party in der Vorburg von Schloss Hardenberg gemeinsam gefeiert werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.