Geschenk für Kinder der neuen Generation

Anzeige
Zu seinem 12. Geburtstag hat sich mein Sohn einen Nintendo 3DS und dazu Animal Crossing gewünscht. Schon Monate vorher fing er damit an, mich immer wieder darauf hinzuweisen und erklärte mir, dass dies alles sei, was er jemals brauchen würde. Ich sagte ihm also, dass ich mir das überlegen würde und begann damit, mich mal genauer darüber zu informieren. Als Jugendlicher hatte ich auch mal einen Gameboy, das war damals, Anfang der Neunziger, als es noch kaum Handys gab und Spiele für unterwegs diesen tollen grünen Bildschirm hatten. Heute hab ich jedoch mit Videospielen nichts mehr zu tun und bevor ich meinem Sohn irgendwas schenke, recherchiere ich lieber etwas, ob das auch für ihn geeignet ist und etwas taugt.

Über Google fand ich dann einen Artikel auf Corsual.com, wo das Gerät ganz gut beschrieben wurde. Im Grunde ist es ein moderner Nachfahre des Ur-Gameboys, mit dem ich ja damals schon meine ersten Schritte in virtuellen Welten machte. Nintendo, die Firma von damals, hat sich bis heute im Geschäft gehalten und begeistert bis heute die Kinder und Jugendlichen dieser Welt mit tragbaren Spaßbringern. Der sogenannte 3DS heißt deswegen so, weil er 3D-fähig ist. Er bietet also eine dreidimensionale Ansicht, wie man sie aus dem Kino oder von entsprechenden TVs kennt, ohne jedoch eine spezielle Brille dafür zu benötigen. Das DS steht außerdem für Dual Screen, denn das Gerät hat nicht nur einen, sondern gleich zwei Bildschirme.

Die Technik scheint also schon mal etwas zu taugen. Ich klickte mich also weiter durch Corsual, um herauszufinden, ob das Spiel Animal Crossing denn auch für einen 12-jährigen gedacht ist. Offenbar ist es eine Art Die Sims, also eine Lebenssimulation mit sozialen Komponenten usw., die nicht auf Realismus, sondern auf liebenswerte Tiercharaktere und eine bunte Fantasiewelt setzt. Das klang sofort sympathisch und somit konnte ich meinem Sohn bedenkenlos seinen Wunsch erfüllen. Seit gut zwei Wochen kann er sich nun kaum von seinem neuen Begleiter trennen und hütet ihn wie einen Schatz. Die Investition hat sich also gelohnt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.