Gleich wieder mehrere Einbrüche in einer Nacht

Anzeige
(Foto: Polizei)
Zu mehreren Einbrüchen in Velbert und Heiligenhaus kam es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag. Das teilt die Polizei mit.

Um in eine Tanzschule an der Oststraße in Velbert einzubrechen, hebelten bisher unbekannte Täter an der Eingangstür und schlugen außerdem die Scheibe einer Terrassentür am Gebäude ein. Die Straftäter gelangten in der Zeit von Donnerstagabend, 22 Uhr, bis zum Freitagmorgen, 8 Uhr, ins Gebäude und durchsuchten alle Räumlichkeiten delikt-typisch nach Wertsachen. Angaben zur Beute können bislang noch nicht gemacht werden.
Auch in ein benachbartes Fitnesscenter an der Oststraße versuchten die unbekannten Straftäter einzubrechen. Hier hebelten sie in der gleichen Tatzeit, zwischen 22.10 Uhr und 8.10 Uhr, an einer Zugangstür, gelangten jedoch nicht ins Objekt hinein.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051/ 9466110, jederzeit entgegen.


In Heiligenhaus gelangten außerdem in der Zeit von Donnerstag, gegen 16.10 Uhr, bis zum Freitagmorgen, gegen 6.45 Uhr, unbekannte Täter auf das Gelände eines Friedhofes an der Friedhofsallee. Hier brachen sie gewaltsam zwei Werkzeugcontainer auf und entwendeten aus dem Inneren eine bisher noch nicht bekannte Anzahl an Werkzeugen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Heiligenhaus, Telefon 02056/93126150, jederzeit entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.