Guten Tag: Einfach weggeschmissen!

Anzeige
Velbert: Velberter Medienhaus | Wer etwas findet und den rechtmäßigen Besitzer ausfindig machen möchte, der veröffentlicht heutzutage oftmals zunächst einen entsprechenden Hinweis in den Sozialen Netzwerken. Keine schlechte Idee, häufig ist das sogar zielführend. Das gute alte Fundbüro wird dementsprechend weniger in Anspruch genommen, aber selbstverständlich gibt es das noch! Doch kennen Kinder das überhaupt noch? Diese Frage stellte sich nun eine Leserin, die zwei Schlüssel verloren hatte. Im Rahmen ihrer Suche erfuhr sie von einer Bekannten, dass zwei Kinder diese zwar gefunden haben, damit aber nichts anfangen konnten und sie deswegen weggeschmissen haben. "Wird der jüngeren Generation diesbezüglich gar kein Verantwortungsgefühl mehr vermittelt", fragt sich die Langenbergerin, die sich weniger darüber ärgert, dass sie den Schlüsseldienst bestellen musste, sondern vielmehr, dass die Eltern es ihrem Nachwuchs nicht besser beigebracht haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.