Guten Tag: Geben sie Acht!

Anzeige
Velbert: Redaktion Stadtanzeiger Niederberg | Spät am Abend klingelte bei einer Heiligenhauserin diese Woche das Telefon. Die Kriminalpolizei meldete sich, um darüber zu informieren, dass Einbrecher in der Gegend ihr Unwesen treiben. Zwei von ihnen hätte man schon festnehmen können, ein weiterer sei allerdings entwischt, teilte man der Dame mit. Diese bekam es natürlich mit der Angst zu tun. Die Anrufer beruhigten sie, fragten, ob sie Schmuck und Bargeld im Haus hat, und empfahlen ihr, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Ein hilfsbereiter Service der Polizei, könnte man denken. Nicht wirklich! Denn es handelte sich bei den Anrufern natürlich nicht um Mitarbeiter der Kriminalpolizei, die Kriminellen selbst versuchten, sich so Infos über Wertgegenstände zu beschaffen. Also geben sie Acht!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.