Guten Tag: Zahlen lügen nicht!

Anzeige
Velbert: Velberter Medienhaus | Aus der aktuellen Krankenhausstatistik einer Krankenkasse geht hervor, dass die Zahl jugendlicher „Komasäufer“ an Christi Himmelfahrt drastisch ansteigt. Das hat natürlich nichts mit dem christlichen Feiertag zu tun, sondern liegt am Vatertag, der ebenfalls am Donnerstag gefeiert wird. An Vatertagen landen statistisch gesehen fünfmal so viele 16- bis 20-Jährige nach Alkoholmissbrauch in einer Klinik wie im Jahresdurchschnitt. Erfreulich: Die Zahl der jungen Vatertags-Komasäufer ist rückläufig. "Trinken bis der Arzt kommt" soll auch lieber eine scherzhafte Floskel sein.
0
1 Kommentar
Oliver Borgwardt aus Gladbeck | 23.05.2017 | 10:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.