Handtasche geraubt - Velberter Polizei fahndet

Anzeige
Die Krimimalpolizei in Velbert ermittelt nach einem Raubdelikt
Die Velberter Polizei teilte mit das am frühen Donnerstagabend des 4. August, gegen 19 Uhr, eine 64-jährige Frau auf der Feuerdornstraße in Velbert- Mitte von einer männlichen Person beraubt wurde.

Nach Angaben der Velberterin war sie unterwegs zu ihrem geparkten Auto, welches auf der Feuerdornstraße am rechten Fahrbahnrand gegenüber der Hausnummer 4 abgestellt war. Als sie gerade die Beifahrertür ihres Fahrzeuges öffnen wollte, entriss ihr plötzlich ein unbekannter Mann, der sich ihr von hinten annäherte, ihre Handtasche und flüchtete damit in Richtung Heidestraße.

Polizeiliche Fahndungsmaßnahmen im Nahbereich des Tatortes verliefen ergebnislos. Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden. Circa 170 cm groß, bekleidet mit einem schwarzen Kapuzenpullover.

Bisher liegen der Velberter Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den Täter vor. Maßnahmen zur Spurensicherung und weitere Ermittlungen wurden veranlasst, ein Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei in Velbert, Telefon: 02051/946-6110, jederzeit
entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.