Haus im Grünen oder Wohnung in der Stadt?

Anzeige
Die Immobilienmesse findet am Samstag, 16. März, und Sonntag 17. März, jeweils in der Zeit von 11 bis 16 Uhr in der Hauptfiliale in der Friedrichstraße statt. Geboten werden dabei wieder umfangreiche Informationen zu den Themen Kauf, Verkauf und energetische Sanierung von Immobilien. (Foto: Ulrich Bangert)
Velbert: Sparkasse HRV | Umfangreiche Beratungen und Informationen rund um den Kauf, den Verkauf und auch die energetische Sanierung von Immobilien werden bei der Immobilienmesse in Velbert geboten.

Eine kürzlich durchgeführte Marktforschungsstudie hat es einmal mehr gezeigt: Die Immobilie ist nach wie vor der Deutschen liebste Wertanlage. Die Angst vor Inflation trägt zur Beliebtheit der eigenen vier Wände bei - das so genannte „Betongold“ gilt als Inbegriff von Wertbeständigkeit und Sicherheit. Aber auch die nach wie vor niedrigen Zinsen machen Mut zum Schritt in die eigenen vier Wände.

Experten beantworten Fragen zum Thema

Wer sich einmal in Ruhe über das Immobilienangebot in und um die Stadt Velbert informieren möchte, sich fragt, wie viel Haus oder Wohnung er sich eigentlich leisten kann oder welche öffentlichen Förderprogramme eventuell in Frage kommen, sollte die diesjährige Immobilienmesse der Sparkasse in Velbert nicht verpassen.
Am kommenden Wochenende, also am Samstag, 16. März, und Sonntag, 17. März, stehen den Besuchern in der Velberter Sparkassenhauptstelle an der Friedrichstraße jeweils in der Zeit von 11 bis 16 Uhr zahlreiche Experten für alle Fragen rund um das Thema Wohneigentum zur Verfügung.

Info zu verschiedenen Maßnahmen

Die Messe richtet sich aber nicht nur an diejenigen, die auf der Suche nach ihrer Traumimmobilie sind. Auch wer einen Käufer für die bereits vorhandenen eigenen vier Wände sucht oder über Energie sparende Sanierungsmaßnahmen für sein Eigentum nachdenkt, sollte sich den Messetermin schon einmal vormerken.

Mit dabei: Wobau und Wirtschaftsförderung

Neben der Wirtschaftsförderung und dem Gutachterausschuss der Stadt Velbert, der Wobau Velbert und der Kreisverwaltung Mettmann nehmen auch zahlreiche Velberter Firmen an der Messe teil.
Die Stadtwerke Velbert informieren an ihrem Stand über das Thema „Energieeffizienz im Gebäude“. Und die Sparkasse ist mit ihrem Velberter Immobilien-Center sowie ihren Kredit- und Baufinanzierungsspezialisten vertreten.
Auch an die jungen Gäste wurde gedacht: Für sie gibt es eine Kinderbetreuung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.