Helden gesucht! - Wem wollen Sie „Danke“ sagen?

Anzeige
Der Busfahrer, der die Handtasche der älteren Dame findet und sie anruft; der Berufskraftfahrer, der einen Brand bemerkt und bedenkenlos anhält, um zu löschen: Allein diese Beispiele der vergangenen Wochen zeigen, dass es sie gibt: die Helden des Alltags.
Jetzt, am Jahresende, ist es an der Zeit, das Jahr Revue passieren zu lassen und darüber nachzudenken, wem Sie einmal öffentlich danken möchten. Das kann der Nachbar sein, der während eines Krankenhausaufenthaltes Ihr Haustier beaufsichtigt hat, oder die Oma, die ihre Freizeit geopfert hat, um dem Enkel beim Renovieren zu helfen.

Kurz: Wir suchen die Helden des Alltags 2012.

Schildern Sie uns kurz, wem Sie danken wollen und warum, und senden Sie uns Ihre Angaben per E-Mail an redaktion@stadtanzeiger-niederberg.de, per Post an die Friedrichstraße 203 in 42551 Velbert oder registrieren Sie sich als BürgerReporter hier auf www.lokalkompass.de und stellen Ihre Angaben unter Nennung des Stichworts „Helden“ online. Die besten Geschichten werden im Stadtanzeiger veröffentlicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.