Hoppeditz ist erwacht

Anzeige
(Foto: Ulrich Bangert)
Velbert: Sparkasse HRV | Insgesamt 274 Tage ruhte er, doch nun ist er wieder erwacht: Der Hoppeditz läutete die fünfte Jahreszeit ein und wurde von den Narren auf dem Sparkassenvorplatz in Velbert mit Helau-Rufen empfangen. Prinzessin Monika I. war es, die den Hoppeditz aus seinem Schlaf riss, damit „Freud und Frohsinn“ wieder gestartet werden. Das sei auch höchste Zeit, meint Michael Schmidt, der wieder die Rolle des Hoppeditz übernahm. Erschrocken stellte er fest, dass das Projekt Shopping-Center geplatzt ist und die Stadt Velbert nun einen neuen Stadtkämmerer bekommt. „Dann investiert doch mal mehr Geld in den Karneval“, forderte er und erhielt jubelnde Zurufe der versammelten Narren. Tänze der Kindertanzgarden rundeten den Auftakt der Session ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.