Jahresrückblick 2016 in Velbert und Heiligenhaus: April, Mai und Juni

Anzeige
Die SSVg Velbert und der bisherige Cheftrainer der ersten Mannschaft, André Pawlak, gehen ab sofort getrennte Wege.
Velbert: Redaktion Stadtanzeiger Niederberg |

Schlagzeilen

April:
-Im Kreis Mettmann findet der inzwischen neunte Blitz-Marathon der Polizei statt.
-Insgesamt 104.000 Euro werden Dank des PS-Sparens der Sparkasse HRV an 39 Vereine überreicht.
-Das Frühlingsfest in Heiligenhaus war ein voller Erfolg!
-Mit einem neuen Vorstand geht es für den TC Langenberg in eine neue Tennis-Saison.

Mai:
-Ende einer Familientradition: Schreibwaren Saalmann in Velbert schließt.
-Ein Motorradfahrer wird bei einem Unfall auf der Rottberger Straße in Velbert schwer verletzt.
-Nachdem der Gülleanhänger eines Landwirtes im Kreisverkehr kippte, macht sich in Isenbügel ein unangenehmer Geruch breit.
-Die SSVg Velbert richtet einen U 11 Pfingstcup aus.
-Elena kommt als 500. Baby im Helios Klinikum Niederberg zur Welt.
-Die Tanzschule Heigl holt drei mal den Deutschen Meistertitel "Dance4Fans"-Videoclipdancing nach Heiligenhaus.
-Nach einem Auffahrunfall auf dem Nordring in Heiligenhaus verstirbt ein 84-Jähriger an seinen schweren Verletzungen.
-Der Leichtbauhallenkomplex für die Unterbringung von Flüchtlingen in Heiligenhaus wird zunächst nicht realisiert. Das teilt die Bezirksregierung Düsseldorf mit.
-Ein Brauchtums- und Familienzug schlängelt sich durch die Velberter Innenstadt.
-Die dritte Velberter Operngala für den guten Zweck war ein voller Erfolg.

Juni:
-Schulministerin Sylvia Löhrmann besucht die Martin-Luther-King-Schule in Velbert.
-Der Startschuss für die Sanierung des Sportplatzes Birth fällt.
-Harald Flügge gibt sein Ende als Technischer Beigeordneter in Heiligenhaus bekannt.
-Großeinsatz der Feuerwehr an der Gesamtschule Velbert: Eine Chemikalie wurde freigesetzt, mehrere Kinder klagten über Übelkeit und ein Kratzen im Hals.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.