Kochen und gesund Essen in Heiligenhaus

Anzeige
In den Räumen der Sozialberatung für Geflüchtete in der Oberilp wurde mit Flüchtlingskindern gesund gekocht und gemeinsam gegessen. Foto: Bangert

In der Sozialberatung für Geflüchtete im Heiligenhauser Stadtteil Oberilp wurde gekocht und mit Apetitt gegessen.

Von Uli Bangert
Studierende der Sozialpädagogik des Berufskollegs Bleibergquelle in Velbert kochten gemeinsam mit Flüchtlingskindern in den Räumen der Sozialberatung für Geflüchtete in Heiligenhaus, die so nicht nur die deutsche Kultur kennenlernen, sondern auch ein Bewusstsein für gesundes Essen entwickeln können. Das von dem Berufskolleg und der Bergischen Diakonie initiierte Projekt der Kinderzeit Mobil wird durch Lebensmittelspenden unterstützt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.