Kradfahrer wurde schwer verletzt

Anzeige
(Foto: Polizei)
Zu einem Verkehrsunfall mit einem Kradfahrer, der sich dabei schwer verletzte, kam es in Velbert. Das teilt die Polizei mit. Am Sonntag, gegen 14.30 Uhr, fuhr ein 78-jähriger Velberter mit seinem VW Polo in Höhe des Friedhofes auf der Rottberger Straße vom Fahrbahnrand an und wollte in Richtung Hefel wenden. Hierbei beachtete er den Vorrang eines 61-jährigen Esseners nicht, der mit seinem Motorrad, einer BMW, die Rottberger Straße in Fahrtrichtung Bökenbuschstraße befuhr. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Der Motorradfahrer stürzte zu Boden und verletzte sich schwer. Er musste mit einem Rettungswagen zum Klinikum Niederberg verbracht werden. Der Gesamtsachschaden wird auf circa 18.000 Euro geschätzt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.