Kurioser Unfall gibt Rätsel auf

Anzeige
Foto: Polizei
Velbert: Hebbelstraße |

Ein kurioser Unfall am Donnerstag auf der Hebbelstraße gibt der Polizei Rätsel auf.

Gegen 11.40 Uhr beobachteten Zeugen einen Mann, der auf der Hebbelstraße in seinem VW Käfer saß und plötzlich mit Vollgas losfuhr, teilt die Polizei mit. Schon nach einigen Metern prallte der VW gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Mazda. Gleichwohl blieb der 92- jährige Fahrer zunächst "auf dem Gas stehen". An beiden Fahrzeugen
entstand ein geschätzter Gesamtschaden von rund 8000 Euro. Der 92-Jährige, der nicht ansprechbar war, musste in ein Krankenhaus gebracht werden, wo er stationär verblieb.
Zeugen melden sich unter 02051/9466110.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.