Lehrer helfen beim Erwachsen werden

Anzeige
Heiligenhaus. Das Lions-Quest-Programm hilft, wesentliche Lebensfragen von Jugendlichen individuell zu beantworten. Lehrer stehen den jungen Menschen schon in den ersten Klassen der weiterführenden Schulen zur Seite. Das Projekt „Erwachsen handeln“ ist der nächste Schritt. Zum Ende der Pubertät stellen sich jungen Menschen viele Fragen. Da greift das Lions-Quest-Programm „Erwachsen handeln“ ein, in dem Lehrer geschult werden. Zum ersten Mal ist es dem Arbeitskreis Jugend gelungen, diese Lehrerausbildung nach Heiligenhaus zu holen. Nach zweieinhalb Tagen überreichte Referention Marie-Luise Schrimpfrager den Teilnehmer ein Zertifikat. Der Arbeitskreis Jugend unterstützt das Lions Quest Programm. Unter anderem mit Benefizkonzerten werden die finanziellen Mittel erwirtschaftet. Foto: Bangert
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.