Lindenkamp: Audi-Fahrer mit 91 km/h erwischt

Anzeige
Foto: Polizei
Velbert: Am Lindenkamp |

"Am Lindenkamp" in Velbert-Mitte wird gerast. Das ist die Bilanz einer Laseraktion der Polizei von Mittwoch.

Weil sie während ihrer täglichen Bürgerkontakte von Anwohnern und anliegenden Firmen immer wieder Klagen über zu hohe Fahrzeuggeschwindigkeiten zu hören bekamen, nahmen Beamte vom Velberter Bezirksdienst am frühen Mittwochabend, ab 16 Uhr, selber die Laser-Pistole zur Geschwindigkeitsüberwachung in die Hand. Bis 18 Uhr führten sie damit gezielte Kontrollmaßnahmen auf der innerörtlichen Straße Am Lindenkamp in Velbert-Mitte, zwischen der Mettmanner Straße und dem städtischen Bauhof, in Fahrtrichtung Kostenberg durch.

Das Ergebnis der zweistündigen Kontrollmaßnahme bestätigte die Angaben der Beschwerdeführer. Insgesamt 17 Geschwindigkeitsüberschreitungen, die aber noch mit einem Verwarnungsgeld geahndet werden konnten, aber auch drei schwerere Verstöße, die Ordnungswidrigkeitenanzeigen zur Folge hatten, standen am Ende zu Buche. Unrühmlicher "Spitzenreiter" des Abends war der 32-jährige Fahrer eines Audi aus Velbert, der es besonders eilig hatte. Als überholender Fahrzeugführer wurde er mit einer Geschwindigkeit von 91 km/h gemessen, wo innerorts nur die üblichen 50 km/h erlaubt sind. Nach den aktuellen Erfahrungen ist sich die Velberter Polizei sicher, dass man diesen Straßenbereich auch zukünftig verstärkter überwachen wird.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.