Mehrere Einbrüche in Velbert und Langenberg über das lange Pfingstwochenende

Anzeige
(Foto: Bangert)
Bislang unbekannte Täter hebelten in der Zeit von Samstag, 23. Mai, um 14.30 Uhr, bis zum Dienstag, 26.Mai, 6.15 Uhr,die Eingangstür eines Mehrfamilienhauses an der Kolpingstraße in Velbert- Mitte auf und gelangten auf diesem Weg ins Gebäude. Die Unbekannten fanden dort Werkzeug im Wert von mehreren hundert Euro, welches ein Bewohner im Hausflur abgestellt hatte, und entwendeten dieses.

In einem Zweifamilienhaus an der Bismarckstraße in Velbert- Mitte näherten sich unbekannte Einbrecher von der Hausrückseite. Hier gelangten sie auf den Balkon
der Wohnung im ersten Obergeschoss, hebelten die Balkontür auf und betraten die Wohnung. Nachdem sie diese delikttypisch nach Wertgegenständen durchsucht hatten, entwendeten sie Bargeld und Schmuck. Die Einbrecher verließen die Wohnung und versuchten anschließend vergeblich, die rückwärtige Terrassentür der Wohnung im Erdgeschoss aufzuhebeln. Nachdem dieses Vorhaben nicht gelang, hebelten sie ein Fenster auf und stiegen durch dieses ein. Angaben zu entwendeten Gegenständen aus dieser Wohnung können bislang nicht gemacht werden. Der Einbruch ereignete sich am Dienstag, 26.Mai, in der Zeit zwischen 14.15 und 17.15 Uhr.

In der Zeit von Dienstag, 26.Mai , 7.12 Uhr, bis zum Mittwoch, 27.Mai, 5.10 Uhr, verschafften sich Einbrecher auf bislang nicht geklärte Weise Zugang zu einer Sporthalle an der Poststraße in Velbert. Im Innern des Gebäudes hebelten sie mehrere Türen sowie diverse Schließfächer auf. Angaben zum genauen Umfang der Tatbeute können bislang nicht gemacht werden.

Um in einen Malerbetrieb an der Heegerstraße in Velbert-Langenberg einzubrechen, hebelten ein oder mehrere bislang unbekannte Täter in der Nacht von Dienstag, 26.Mai, 17 Uhr, bis zum Mittwochmorgen des 27.Mai, 06 Uhr, ein Fenster auf und gelangten in die Innenräume. Hier versuchten sie, eine weitere Zwischentür aufzuhebeln, was ihnen jedoch nicht gelang. Hinweise auf die mögliche Beute können bislang nicht gegeben werden.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051- 946-6110, jederzeit entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.