Migranten sind dankbar

Anzeige
(Foto: Ulrich Bangert)
Der Arbeitskreis Migration und Integration der Evangelischen Allianz veranstaltet regelmäßig ein internationales Café, bei dem Flüchtlinge Kontakte zu Einheimischen knüpfen können. Die Mitarbeiter kümmern sich darum, dass die Migranten die deutsche Sprache und Kultur kennenlernen. „Da wir zu dieser Jahreszeit überall Erntedank feiern, gab es bei uns auch ein Dankfest mit vielen Spezialiäten und Tänzen aus verschiedenen Ländern“, so Mitarbeiterin Claudia Riedel. „Christen und Moslems kamen sich auf ganz harmonische Weise näher. Und viele Besucher sind dankbar.“ So auch eine pakistanische Familie für eine kleine Wohnung, ein junger Mann für eine Ausbildungsstelle, ein Iraker ist dankbar, dass er hier seinen christlichen Glauben leben darf.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.