Mit geklautem Opel Unfall gebaut

Anzeige
Foto: Polizei
Velbert: Moltkestraße |

Zuerst stahlen Unbekannte einen schwarzen Opel Astra vom Fahrbahnrand der Goebenstraße, dann bauten sie damit einen Unfall. Das teilt die Polizei mit.

Ein Anwohner der Moltkestraße hörte gegen 5 Uhr einen lauten Knall. Beim Blick aus dem Fenster sah er, wie der schwarze Opel rückwärts die Moltkestraße hinunter fuhr. Da der Zeuge sonst nichts Ungewöhnliches feststellte, legte er sich wieder Schlafen. Als der Mann gegen 9 Uhr nach dem Rechten sah, fiel ihm erneut der schwarze Opel auf. Dieser parkte an der Moltkestraße, in Höhe der Hausnummer 61, unmittelbar vor einer Garage und wies frische Unfallbeschädigungen auf. An der Örtlichkeit erschien kurz darauf der Halter d

es geparkten Nissan und verwies auf die frischen Unfallspuren im Bereich seiner linken Fahrzeugseite. Die informierten Polizeibeamten stellten schnell fest, dass der schwarze Opel aufgebrochen und kurzgeschlossen worden war. Zudem hatten die unbekannten flüchtigen Fahrzeugdiebe das Radio in dem Pkw ausgebaut und entwendet. Die Polizei hat weitere Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten in Velbert, Telefon 02051 / 946-6110, jederzeit entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.