Mit gestohlenem Kennzeichen und ohne Führerschein unterwegs

Anzeige
(Foto: Polizei)

Beamte in Zivil kontorollierten einen Jugendlichen ohne Führerschein, dies teilt die Polizei mit.

Auf Streife kontrollierten Beamte in Zivil am Montag gegen 17 Uhr einen 19-jährigen Jugendlichen, der unter einer Autobahnbrücke im Bereich der Kopernikusstraße ein Motorrad mit Farbe besprühte. Während der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der Jugendliche zwar der Besitzer der Honda ist, das daran angebrachte Kennzeichen aber gestohlen war. Noch vor Ort gab der junge Mann den Diebstahl des Kennzeichens zu. In diesem Zusammenhang erwähnte er dann auch, dass er das Krad fahren würde, obwohl er gar keinen Führerschein besitzt. Die Beamten stellten das Kennzeichen sicher und leitete ein Strafverfahren gegen ihn ein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.