Mit reichlich Promille auf Motorroller unterwegs

Anzeige
Velbert: Poststraße | Mit reichlich Promille war ein Velberter am Sonntag auf einem Motorroller unterwegs, das teilt die Polizei mit. Gegen 6.30 Uhr beobachtete ein aufmerksamer Zeuge einen Zweiradfahrer, der in deutlich unsicherer Fahrweise und ohne Helm den Gehweg der Poststraße in Velbert in Richtung Heiligenhauser Straße mit einem Motorroller befuhr. Die umgehend informierte Velberter Polizei konnte den Zweiradfahrer daraufhin auf der Heiligenhauser Straße antreffen und danach auch auf der Jahnstraße problemlos anhalten.

Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,8 Promille


Bei der Kontrolle bestätigte sich der Verdacht, dass der 25-jährige Zweiradfahrer aus Velbert deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein an Ort und Stelle durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,8 Promille (0,91 mg/l). Daraufhin leitete die Polizei ein Strafverfahren gegen den 25-Jährigen ein. Die ärztliche Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet und durchgeführt. Gegen die beabsichtigte Sicherstellung seines Führerscheines legte der Beschuldigte Widerspruch ein, woraufhin die zuständige Staatsanwaltschaft mit sofortigem Beschluss die Beschlagnahme des Dokumentes anordnete. Bevor der Beschuldigte schließlich seinen Heimweg zu Fuß antreten durfte, untersagten ihm die Beamten noch ausdrücklich jedes weitere Führen von Fahrzeugen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.