Neues vom Chorgeist des Velberter Männerchores

Anzeige
Ei. Ei, Ei; Ostern steht vor der Tür. Euer Chorgeist freut sich schon riesig, vor allem, weil er dieses Jahr zweimal Ostern feiert, einmal jetzt das christliche und einmal das griechische Ende April. Das bedeutet zweimal bunte Eier, zweimal leckeres Ostermahl, Kuchen und Süßes ohne Ende. Das Leben als Chorgeist ist doch schön.
Die Proben für die Operngala zeigen auch Früchte; das klingt alles schon sehr schön. Wir sind genau wie Sie sehr gespannt, was uns dort erwartet. Es gibt übrigens nur noch wenige Karten; die Christuskirche wird am 21. Mai wohl ausverkauft sein. Da unser Chor nicht Veranstalter der Gala ist, kann ich ganz tiefenentspannt sein und muss mich nicht wie sonst um alles kümmern. Ich werde diesmal den 2. Bass unterstützen, also die, die immer ganz rechts stehen. Wirklich schade ist nur, dass Sie mich als Chorgeist nicht sehen und hören können; das Gesamtbild würde ganz erheblich an Wert gewinnen.
Ansonsten kann ich Zuwachs vermelden. Der neue Kollege ist in unserer Gemeinschaft aufgenommen worden; herzlich Willkommen, Dietmar! Und wir haben noch zwei neue Gesichter bei den Proben, die sich sehr für unseren Chor interessieren. Einer ist Italiener und der andere ist türkischer Mitbürger. Ich persönlich finde das richtig Klasse und wir als Chor werden dadurch ein bisschen internationaler, was uns nur gut tun kann. Der Chorgeist sagt auch diesen neuen Sängern: herzlich Willkommen in unserer Gemeinschaft!
So, jetzt krieg ich gerade ein Zeichen: ich muss dem Osterhasen beim Eierfärben helfen; heute ist Karfreitag, der klassische Eierfärbetag.
Ich und der Chor wünschen Ihnen allen ein schönes Osterfest; ich versuche immer noch, die Sache mit dem guten Wetter hinzukriegen.

Wir sehen uns

Euer Chorgeist
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.