Nevigeser Kita schmückt Baum bei der Sparda Bank West in Velbert

Anzeige

In der Sparda Bank West in Velbert wurde jetzt die Adventszeit eingeläutet.

Geschäftsführer Michael Kirch hatte zu diesem Zweck die Vorschulkinder der Kindertagesstätte „Das Kinderreich“ der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Neviges eingeladen.
Die hatten bereits im Vorfeld gemeinsam mit Erzieher Matthias Höhn und Ester Jansen viele kleine Tannenbäume gebastelt, die sie jetzt an den Baum in der Kundenhalle der Sparda Bank, Friedrichstraße 140, drapierten.
Michael Kirch ging den Kleinen dabei zur Hand und so erstrahlte der zuvor „nackte“ Baum schnell in weihnachtlichem Glanz. Farblich aufgefrischt wurde der Gesamteindruck durch ein paar blaue Kugeln, die der Sparda-Bank Chef aus dem eigenen Fundus zusteuerte. Mit viel Spaß und Eifer waren die neun Vorschulkinder bei der Sache.
„Der Kontakt zu der Nevigeser Einrichtung besteht bereits seit vielen Jahren und wir freuen uns jedes Mal, wenn die Vorschulkinder vor Weihnachten zu uns kommen und den Weihnachtsbaum mit ihrem selbstgebastelten Baumschmuck den passenden Schliff geben.“ Auch im nächsten Jahr freuen sich die Mitarbeiter der Sparda Bank wieder auf den Besuch der Kinder.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.