Pkw prallt gegen Hauswand

Anzeige
(Foto: Polizei)
Velbert: Akazienstraße | Ein Pkw prallte am Dienstag, wie die Polizei mitteilt, gegen eine Hauswand. Gegen 11.10 Uhr kam es an der Akazienstraße in Velbert zu dem folgenschweren Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person.

Über den Gehweg durch einen Vorgarten und gegen die Hauswand


Nach Zeugenangaben befuhr eine 63-jährige VW-Caddy-Fahrerin mit ihrem Fahrzeug die leicht abschüssige Ausfahrt eines öffentlichen Parkplatzes an der Akazienstraße. Hierbei touchierte sie einen entgegenkommenden Fiat 500 eines 56-jährigen Velberters. Im Anschluss querte sie die Fahrbahn der Akazienstraße, fuhr über den Gehweg durch einen Vorgarten und prallte schließlich gegen die Hauswand eines Mehrfamilienhauses.

Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,78 Promille


Bei der anschließenden polizeilichen Unfallaufnahme führten die Beamten einen Atemalkoholtest durch. Dieser verlief dann auch positiv und ergab einen Wert von 0,78 Promille (0,39 mg/l).

Die leichtverletzte 63-Jährige wurde daraufhin mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht, in welchem ihr eine Blutprobe entnommen wurde. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet und der Führerschein sichergestellt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.