Praktikum im Abgeordnetenbüro

Anzeige
Foto: Said Velicanin und Kerstin Griese im Bundestag
Beeindruckt zeigte sich Said Velicanin (16) von seinem Praktikum im Büro der Bundestagsabgeordneten Kerstin Griese. „Ich habe gelernt, dass Abgeordnete nicht alleine, sondern gemeinsam mit ihren Mitarbeitern arbeiten“, stellte Velicanin fest, der die 10. Klasse des Nikolaus-Ehlen-Gymnasiums besucht. Es erfordere mehr als nur gutes Redetalent, um ein guter Politiker zu sein. Wichtig sei es, auf die Menschen vor Ort zuzugehen, mit dem Ziel, deren Wünsche und Anliegen zu sammeln, beobachtete der Schüler bei einem Betriebsbesuch. Ansonsten gehörte es zu seinen Aufgaben, zahlreiche Termine zu koordinieren und unzählige Telefonate zu führen. Velicanin, der selbst bei den Velberter Jusos aktiv ist, möchte später noch einmal ein Praktikum in einem Bundestagsbüro machen, „dann aber über einen längeren Zeitraum“ als nur zwei Wochen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.