Raub eines Handys

Anzeige
(Foto: Polizei)
Zu einem räuberischen Diebstahl kam es am Freitag, gegen 21.20 Uhr, auf der Schloßstraße in Velbert. Das teilt die Polizei mit. Zur Tatzeit wartete ein 15-jähriger Jugendlicher aus Velbert an der Bushaltestelle "Schloßstraße" auf den Bus. Hier wurde er von einer unbekannten Person angesprochen und nach der Uhrzeit gefragt. Der 15-Jährige zog daraufhin sein Handy aus der Hosentasche, welches ihm der Unbekannte dann plötzlich aus der Hand riss. Als der junge
Velberter daraufhin die Herausgabe seines Mobiltelefons forderte, trat der Täter den Jugendlichen und drohte ihm verbal mit weiteren Schlägen. Anschließend flüchtete der Unbekannte fußläufig in Richtung Parkstraße.

Er kann von dem Geschädigten wie folgt beschrieben werden: junger Mann, bekleidet mit einer knielangen, schwarzen Jacke, dunkler Jeans und einer schwarzen Baseballkappe ( mit Nike Emblem).

Sachdienliche Hinweise zu diesem Sachverhalt nimmt die Polizei in
Velbert, Telefon 02051 / 946-6110, jederzeit entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.