Schwere Verletzungen nach Rollerunfall

Anzeige
Eine 23-jährige Frau verlor auf regennasser Fahrbahn am vergangenen Donnerstag gegen 16.45 Uhr ohne Fremdeinwirkung die Kontrolle über ihr Kleinkraftrad, als sie an der Bonsfelder Straße in Langenberg, aus Richtung Innenstadt kommend, in Fahrtrichtung Hattingen an der Kreuzung Hüserstraße bog sie nach rechts abbog. Wie die Polizei mitteilt stürzte sie auf die Straße und zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass sie mit einem angeforderten Rettungswagen ins Klinikum Niederberg gebracht werden musste, wo die Patientin zur stationären ärztlichen Behandlung verblieb. Am Motorroller entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 200,- Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.