Schwerverletzt nach Verkehrsunfall

Anzeige
Velbert: Schlossstraße | Zu einem schweren Unfall mit einem Schwerverletzten kam es am Montag auf der Schloßstraße in Velbert. Das teilt die Polizei mit. Ein 73-jähriger Seat-Fahrer befuhr die Schloßstraße in Velbert in Richtung Friedrich-Ebert-Straße. Nach bisherigen Ermittlungen missachtete er an der Kreuzung Schloßstraße/Friedrichstraße das Rotlicht der dortigen Lichtzeichenanlage. Im Einmündungsbereich kollidierte er mit dem Daimler eines 50-jährigen, der die Friedrichstraße in Richtung Innenstadt befuhr. Das Fahrzeug des 73-jährigen kippte dabei zur Seite und blieb auf dem Dach liegen.
Hierbei wurde der Fahrer schwer verletzt und durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht, wo er stationär verblieb. An dem Seat entstand offensichtlich wirtschaftlicher Totalschaden. Er musste abgeschleppt werden. Geschätzter Gesamtschaden: 5.000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste der Kreuzungsbereich gesperrt und der Busverkehr abgeleitet werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.