So geht das nicht!

Anzeige
Velbert: Stadtanzeiger Niederberg | Wenn es wirklich so kommt, dass der kinderärztliche Notdienst in Velbert abgeschafft wird, stellt das viele Eltern vor Probleme. „Wie soll ich, alleinerziehende Mutter von zwei Kindern und ohne Auto, dann bitte zum Notdienst nach Wuppertal kommen?“, fragte eine Velberterin im Gespräch mit mir. Gute Frage, wie ich finde. Und meine Antwort: „Wahrscheinlich gar nicht.“ Denn Eltern, deren Kinder ernsthaft krank sind, nehmen keine „Himmelstour“ in Kauf, bis dem Nachwuchs geholfen wird. Die werden ihr Kind auf der Kinderstation im Klinikum Niederberg vorstellen. Das wiederum wird für Probleme auf der Station sorgen, da die ja gar nicht dafür ausgelegt ist. So jedenfalls geht es nicht!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.