SSVg Velbert hat schwere Aufgaben vor sich

Anzeige
(Foto: Ulrich Bangert)
Velbert: Best Western Velbert | Die SSVg Velbert ließ beim Neujahrsempfang das Jahr 2015 Revue passieren und hielt Ausblick auf 2016. Vorsitzender Oliver Kuhn dankte Sponsoren und Mitgliedern, von denen einige wegen ihrer besonderen Verdienste ausgezeichnet wurden. Mit dabei war Horst Potzenhardt, der seit 81 Jahren im Verein ist. In einer Talkrunde stellten Sasid Salessahel, Massimo Mondello, Niklas Andersen und Trainer André Pawlak dar, wie sie in der kommenden Rückrunde die Klasse halten wollen. Eins ist klar: Es wird schwierig für die Amateure der SSVg, sich in einer Liga zu halten, in der quasi Profi-Fußball gespielt wird. Die SSVg mischt nicht nur beim ganz großen Fußball mit, sondern engagiert sich auch für Kinder, so bei mehreren Fußball-AGs in Grundschulen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.