Tolle Spiele in der ersten Saison: Velberter Inline-Skater überzeugen

Anzeige
Die Schülermannshaft der Commanders (rote Trikots) geben immer alles: Hier in einem Spiel gegen die Düsseldorfer RAMS in der Skaterhalle des Sportzentrums Velbert. (Foto: Foto: Bangert)
Velbert: Sportzentrum |

Kampfgeist, Fitness, gutes Reaktionsvermögen und Teamgeist, dass sind nur Bruchteile von dem Können, das die Schülermannschaft des Velberter Inline-Skaterhockey-Vereins, den Commanders, in ihrer ersten Saison zeigen.

Obwohl die Velberter Schülermannschaft in dieser Saison nicht alle Partien für sich entscheiden konnten, war doch klar zu erkennen, dass die Commanders in den vergangenen Monaten erhebliche Fortschritte gemacht haben, so Jugendwart Dirk Mazur.
„Im letzten Jahr haben wir noch an der Poststraße gespielt. Begonnen hat das Ganze ein bisschen improvisiert, mit Fahrradhelmen und so. Aber die Jungs haben schnell Blut geleckt und mich gedrängt eine Mannschaft zu melden“, so der Jugendwart.
Anfang des Jahres wurde der Wunsch dann in die Tat umgesetzt und Dirk Mazur wurde nicht enttäuscht: „Alle Spieler sind hochmotiviert und geben beim Training und bei den Spielen immer alles.“
Jetzt stehe schon die nächste Mannschaft in den Startlöchern, die Bambinis (U 10) wollen zur nächsten Saison eine Mannschaft melden. 14 Spieler seien schon in den Startlöchern und auch die Jugend (U16) bekunden bereits Interesse in den Mannschaftsspielbetrieb einzusteigen, so Mazur, der auf die sportliche Entwicklung der Skaterhockey-Mannschaft im letzten halben Jahr stolz ist.

Neben Teamgeist, Kondition und der Lust am schnellen Spiel stehe natürlich der Spaß mit an vorderster Stelle, so Mazur.

Doch diesbezüglich macht sich der Jugendwart keine Sorgen: „Die Jungs sind immer mit vollem Einsatz bei der Sache und Fehlzeiten beim Training gibt es so gut wie nie.“ Und das sei ein gutes Zeichen und zeige die große Spielmotivation.
Gespielt wird jetzt in der neuen Skaterhalle des Sportzentrums - eine große Verbesserung, freut sich der Jugendwart.
Wer Interesse an dieser rasanten Sportart hat, kann einfach mal beim Training reinschnuppern. Ansonsten gibt es weitere Infos unter Tel. 02053/9979150 oder im Netz unter www.neviges-commanders.de.

Training:


Bambinis (U10):

Dienstag 17 bis 18 Uhr
Samstag 9 bis 10 Uhr

Jugend (U16) und Schüler (U13):

Mittwoch: 16.30 bis 18 Uhr
Freitag 16.30 bis 18 Uhr

Trainingsort: Sportzentrum Velbert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.