Trickdiebstahl in Velbert-Langenberg

Anzeige
Eine Mitarbeiterin eines Geschäftes an der Straße „Kreiersiepen” in Langenberg wurde am vergangenen Dienstagnachmittag, gegen 15.20 Uhr Opfer eines Trickdiebes.

Unter dem Vorwand Geld wechseln zu wollen, betrat ein unbekannter Mann die Geschäftsräume. Er verwickelte die hilfsbereite Verkäuferin in ein Gespräch und hielt währenddessen eine Zeitung über die geöffnete Kasse. Als der Mann dann kurze Zeit später das Geschäft verließ, stellte die Verkäuferin den Diebstahl von über 270,00 Euro Bargeld aus der Kasse fest. Der Trickdieb wurde von der Geschädigten wie folgt beschrieben. Eine schmale Statur und circa 170 cm groß, südländisches Aussehen mit blond gefärbten Haaren, vorne hoch gegelt. Bekleidet war der Täter mit dunkler Hose. Bisher liegen der Velberter Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den Täter vor. Maßnahmen zur Spurensicherung und weitere Ermittlungen wurden veranlasst, ein Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei in Velbert, Tel. 02051/946-6110, jederzeit entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.